Fackelwanderung am 20. Oktober

für Jung und Alt

In diesem Jahr traf sich bei etwas unbeständigem Wetter nur eine kleine Schar,

die mit Taschenlampen und Fackeln zum Scheurengrund wanderte.

Dort wartete bereits ein Feuer, in dem dann Würstchen und Stockbrot gegrillt wurden.

Jürgen Dürr und Werner Manchen begleiteten den musikalischen Teil.

Einen Einblick in das Leben von Martin Luther (anl. des 500 jährigen Reformationjubiläums am 31.10.17) gab Sonja Großmann- Bott anhand

einer Bilder-Show.

"Ein gemütlicher Abend in kleinem Rahmen".

Am 19. Oktober 2018 wird wieder eine Fackelwanderung angeboten